AGB

Allgemeine Geschäftsbestimmungen
Franz Schmitt GbR, Konz

Allgemeines

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen.

1. Angebot und Vertragsschluss

Alle Produktbeschreibungen wie z.B. Abbildungen, Zeichnungen, Maße und Gewichte sind nur ungefähr und unverbindlich. Dies gilt ebenso für die Preisangaben. Aufträge können uns schriftlich, fernschriftlich, mündlich, fernmündlich, elektronisch, per E-Mail oder im Internetshop abgegeben werden. Annahme unsererseits erfolgt durch schriftliche Bestätigung und spätestens bei Lieferung.

2. Lieferbedingungen, Verpackung und Versand

Lieferungen erfolgen grundsätzlich auf Kosten des Käufers. Fracht- und sonstige Versandkosten werden dem Käufer bei Lieferung in Rechnung gestellt. Teillieferungen sind, soweit nicht vermeidbar, zulässig. Wir behalten uns eine Erhöhung der Versandkostenbeteiligung vor, wenn aus technischen Gründen in mehreren Sendungen geliefert werden muss. Von Seiten des Verkäufers genannte Liefertermine stehen unter dem Vorbehalt rechtzeitiger Selbstbelieferung. Bei höherer Gewalt sowie bei ausbleibenden Lieferungen des Vorlieferanten des Verkäufers entfällt dessen Lieferpflicht. In den vorgenannten Fällen ist der Verkäufer zum Schadensersatz wegen Nichterfüllung des Vertrages oder wegen Verzuges nicht verpflichtet, auch nicht nach Ablauf einer vom Käufer etwa gesetzten Nachfrist. Eine Rücksendung, die nicht im Rahmen des nachfolgenden Widerrufsrechtes erfolgt, trägt der Rücksender die Kosten und das Versandrisiko. Unfrei-Sendungen werden nicht angenommen werden und automatisch an den Versender zurück.

3. Zahlungsbedingungen

Grundsätzlich gilt bei Erstbestellungen Vorkasse durch Überweisung. Danach können die Zahlungsbedingungen bei Bestellung mit uns vereinbart werden.

4. Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate und beginnt mit dem Datum der Lieferung. Offensichtliche Mängel müssen uns zur Wahrung des Gewährleistungsanspruches unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Ware schriftlich mitgeteilt werden; zur Fristwahrung ist Absendung innerhalb der Frist ausreichend. Die Kosten der Nachbesserung (bzw. Ersatzlieferung) werden von uns übernommen. Im Falle einer Rücksendung zwecks Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen hat der Käufer die Versandkosten für die von uns für die Lieferung benutzte Versandart vorzustrecken. Diese werden ihm bei berechtigter Reklamation zurückerstattet. Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht, wenn der Fehler oder Schaden dadurch entstanden ist, dass der Käufer die Vorschriften über die Behandlung, Wartung und Pflege des Kaufgegenstandes nicht befolgt hat. Natürlicher Verschleiß ist in jedem Fall von der Gewährleistung ausgeschlossen. Von uns ausgelieferte Waren sind vormontiert. Der Käufer hat Sorge dafür zu tragen, dass die ausgelieferten Waren wie Fahrräder oder Ersatzteile in einen verkehrssicheren Zustand zu versetzen sind und muss im Zweifelsfalle auch die Hilfe einer Fachwerkstatt in Anspruch nehmen. Der Käufer ist hiermit einverstanden, dass Schäden, die durch die eigene Montage verursacht sind, von der Haftung dem Verkäufer gegenüber ausgeschlossen sind. Schäden durch anfängliches Unvermögen sind hiermit von der Haftung ausgeschlossen.

5. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an den Kaufgegenständen (Vorbehaltsware) bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir zur Rücknahme nach Mahnung berechtigt und der Käufer zur Herausgabe verpflichtet. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes sowie die Pfändung der Liefergegenstände durch uns ist kein Rücktritt vom Vertrag, sofern dies nicht ausdrücklich durch uns schriftlich erklärt wird. Der Käufer darf die Kaufgegenstände weder verpfänden, noch zur Sicherung übereignen. Bei Pfändungen sowie Beschlagnahme oder sonstigen Verfügungen über die Vorbehaltsware durch Dritte, hat der Käufer uns unverzüglich davon zu benachrichtigen und uns alle Auskünfte und Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die zur Wahrung unserer Rechte erforderlich sind.

6. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt unser Standort Trier/Konz als vereinbart.

7. Umtausch

Ein Umtausch der Ware wegen Nichtgefallen oder eine Erstattung des Kaufpreises bei nicht selbstverschuldeten Mängeln erfolgt nur nach Rücksprache mit den Inhabern. Für den Fall einer Fehllieferung, Falschlieferung, durch uns zu vertretende Mängel oder Umtausch können jederzeit Waren an uns zurückgesandt werden. Wir stellen Ihnen nach Absprache Retourenaufträge zur Verfügung, die Sie berechtigt, die Ware innerhalb Deutschlands kostenfrei an uns zurück zusenden. Die Ware ist ordnungsgemäß zu verpacken. Die zurückzusendende Ware ist ausreichend gegen Verlust und Beschädigung zu versichern.

8. Widerrufsrecht

Innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Ware beim Empfänger bzw. mit Vertragsschluss über eine Dienstleistung, besteht für Kunden gegenüber denen wir nach dem Fernabsatzgesetz auftreten, ein Widerrufsrecht. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung paketfähiger Ware per versichertes Postpaket. Andere Ware (z.B. Fahrräder) kann nur in Absprache mit den Inhabern zurückgesendet werden. Der Widerruf muss in jedem Fall schriftlich erfolgen. Eine Begründung ist nicht erforderlich. Die Kosten der Rücksendung für Waren trägt der Käufer, es sei denn, es liegt ein berechtigter Gewährleistungsanspruch vor oder Anderes wurde mit den Inhabern vorher vereinbart.

9. Reparaturen / Werkstatt

Räder, die zu uns Reparatur gegeben wurden, sind innerhalb 9 Tagen nach erfolgten Arbeiten abzuholen. Ab dem 10. Tag berechnen wir eine Standgebühr von 1 EUR pro Tag.

10. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt.

SUCHEN
UNSERE ANGEBOTE

Hier finden Sie unsere Angebote und Aktionen!
Es lohnt sich, hin und wieder vorbei zu schauen!


 zu den Angeboten 

Öffnungszeiten

April bis Oktober montags:
10 bis 14 Uhr


dienstags bis freitags:
10 bis 18 Uhr


samstags:
10 bis 14 Uhr